Latest News (Blog)

Der Kaffee ist fertig! 14.12.2017 - 13:51 - Die meisten Leute mögen Kaffee. Mit oder ohne Milch, mit oder ohne Zucker, aber manche kombinieren ihn noch mit verschiedensten Aromen. ... mehr
ѕє¢яєтρσιѕση 's Weihnachtsbäckerrei 12.12.2017 - 11:19 - Hey Smeeter.. ... mehr
Die Gewinner der letzten Tombola! 11.12.2017 - 10:21 - Die Gewinner stehen fest: Wir gratulieren Mε†uЯ zum Gewinn des ersten Preises in Form von 500.000 Fame Points, 3.000 Coins und natürlich einem goldenen ... mehr
Welt- Gedenk- und Feiertage der 50. Kalenderwoche für Smeet Deutschland 08.12.2017 - 17:20 - 11.12. - 17.12 .   ... mehr
- Sag deine Meinung! - 04.12.2017 - 09:54 - Smeetuser im Interview.     ... mehr

Zur Blog-Übersicht

- Sag deine Meinung! -

Smeetuser im Interview.

 

 

derPanda: Es freut mich dich mal wieder im Interview zu haben, lange ist es her. Die meisten kenne dich, aber für die neuen User und Leser stell dich doch bitte noch einmal vor.

 

User: Hallo Panda und grüßt euch, ihr noch lebenden Smeeter. Ich bin der John, 21 Jahre jung und schon länger in Smeet.

 

derPanda: Wenn ich mich nicht ganz täusche schon sehr lange. Umso interessanter dürfte es sein, wie du damals auf Smeet aufmerksam geworden bist?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Ja sind 7 oder 8 Jahre, zu der Zeit lief Werbung auf VIVA, die mein Interesse auf dieses 3D Browser Game weckte. Nicht zu fassen wie die Zeit vergeht, und wie sich Smeet seitdem verändert hat.

 

derPanda: Ich wusste gar nicht, das Smeet mal Werbung auf VIVA gemacht hatte. Was hast du damals denn gerne in Smeet gemacht?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Ohne Witz, die Werbung war richtig toll und genau das , was in der Werbung versprochen wurde, hatte Smeet damals auch geboten. Heute sieht das alles leider etwas anders aus.

Damals habe ich sehr gerne in den öffentlichen Räumen rum gehangen, mit Freunden gechattet und Musik gehört. Ich habe eigene Events in meinen privaten Räumen gemacht und diese dafür natürlich auch richtig schön eingerichtet. Natürlich habe ich aber auch die offiziellen Events besucht und daran teil genommen. Und ich habe gerne mit meinen Freunden über das Skype Telefon geskypt. Ich war viel in den Shops und habe mir auch einiges in Smeet geleistet, weil es einfach tolle Möbel, Klamotten und Räume gab.

 

derPanda: Klingt, als hättest du damals mit Smeet wirklich die richtige Wahl getroffen. Wie haben sich deine Interessen und dein Smeetverhalten in den letzten Jahren denn verändert, und warum?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Nunja, es hat sich leider sehr viel verändert! Ich vermisse das Skype Telefon! Ich chatte immer noch gerne mit Freunden und höre auch gerne Musik, aber heute geht es anscheinend nur noch ums Leveln, und das man Räume fertig macht. Wenn ich mich einlogge bin ich erst mal eine gute halbe Stunde/ ganze Stunde mit meinen Räumen beschäftigt, weil die Wartezeiten und der Aufwand, um einen Räum fertig zu stellen, so dermaßen gewachsen ist, das man ohne regelmäßiges Klicken oder Dazukaufen von Items, Jahre mit einem Raum beschäftigt ist. Meiner Meinung nach ist das aber nicht Sinn des Spiels. Durch diesen Aufwand lohnt es sich leider auch nicht mehr private Events zu machen, denn alle sind ihn ihren Räumen beschäftigt und haben keine Zeit, was ich sehr schade finde und was sich auch in den öffentlichen Räumen bemerkbar macht. Es sind kaum mehr User dort.

Offizielle Events finden durch diesen Wandel auch kaum mehr statt, aber wenn mal ein Event ist, dann bin ich meistens auch dabei und spiele mit.

Besonders die Entertainer Events machen heute, wie damals, richtig Spaß, davon könnte es gerne auch wieder mehr geben.

In den Shops bin ich heute viel weniger unterwegs. Es macht keinen Sinn Räume zu kaufen und zu gestalten wenn es wöchentlich Neue gibt. Ganz zu Schweigen von den Preisen, die waren damals angenehmer als heute. Darum shoppe ich heute auch weniger Klamotten als damals, auch wenn die Auswahl natürlich mit den Jahren gewachsen ist und viele Klamotten wirklich cool aussehen.

 

derPanda: Da haben sich dein Smeet- Aufenthalt und deine Smeet- Aktivität ganz schön verändert. Was hat sich aus deiner Sicht allgemein denn noch verändert und wie findest du dieser Veränderung?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Ehrlich? Wie du oben schon ließt, es hat sich so gut wie alles verändert.

Fangen wir bei den Coins an: Damals hat jeder neue User beim  Anmelden Coins bekommen. Coins gab es auch als Levelbelohnung, was natürlich ein schöner Ansporn war. Bei einigen der Tagesaufgaben konnte man Coins gewinnen und die free Coins Angebote waren umfangreich. Ich glaube seitdem es die Dimes gibt, kann man sich kaum noch Coins erarbeiten und das ist schade.

Dimes sind zwar eine tolle Sache und das Angebot an Klamotten und Möbeln wurde mit den Jahre erweitert, aber man merkt den Unterschied zu den Dingen, die man mit Coins kaufen kann.

Die öffentlichen Räume sind mit den Jahren böse gesagt überflüssig geworden, eigentlich werden ja nur noch so 2-3 genutzt. Und die neue Navigation ist auch sehr bewöhnungsbedürftig.

Es ist zwar übersichtlicher und man hat auf einen Blick die Räume in denen was los ist, aber in andere Räume kommt man leider nur noch über Umwege.

ABER es gibt auch etwas, was sich aus meiner Sicht zum Positiven verändert hat, bzw. was ich heute, wie damals super finde. Das Casino! Es ist schon cool das man da ein bisschen zocken kann, auch wenn ich es bereue, weil ich damals doch einiges verzockt habe. :D

 

derPanda: Mit den Jahren erlebt man viel in Smeet, Positives wie Negatives, das lese ich bei jedem Interview wieder raus. Um nochmal ein bisschen auf ein paar deiner Punkte einzugehen: Wie gefällt dir die Arbeit der Statusträger (und der Admins)? Dazu hast du ja schon einiges verlauten lassen.

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Die OPs, Moderatoren, Entertainer und Journalisten machen ihre Sache richtig gut. Sind viele gute Leute dabei.

Ein Entertainer fällt mir dabei besonders auf:  †.·.·.· ∂яαмα_кιηg ·.·.·.†  Er macht wirklich jede Woche ein Event, und das ist immer abwechslungsreich. “Fashionshow“ und “Smeeter ärger dich nicht!“ sind meine Lieblingsevents mit ihm, aber auch das neue Event “Seopardy“ fand ich richtig spannend und war mal war ganz anderes. Hut ab vor ihm, das er noch Events macht, obwohl wenig User anwesend sind.

Er ist wirklich ein Top Entertainer und auch ein guter Freund. Zu den Admins: Manchmal sind sie nett drauf, aber manchmal auch etwas eigenartig. Der Admin RicoDee war richtig cool, schade das er nicht mehr da ist.

 

derPanda: Ich glaube da wird sich jemand freuen, wenn er das ließt :)  Bezogen auf deine Aussage, das du in Smeet sehr gerne Musik hörst, wie findest du das neue YouTube Fenster?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Naja, ich fand die Leinwände schon besser, da wurden die öffentlichen Räume noch mehr benutzt, aber das Fenster ist eine sehr gute Lösung von Smeet um Musik zu hören, auch wenn das Fenster manchmal spackt und Lieder verzögert oder gar nicht abspielt. Allerdings kann man jetzt auch in Räumen Musik hören, in denen das zuvor nicht ging, das ist ein klarer Vorteil! Auch das jeder selber entscheiden kann ob er das Fenster offen hat und Musik hört, oder lieber ohne Musik im Raum ist, ist ein großer Vorteil. Fazit: Ist eine gute Sache!

 

derPanda: Schön aufgeführt. Noch eine Frage zu der Vielseitigkeit, die Smeet bietet: Spielst du eigentlich die Spiele in der Arcade Hall?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Nein schon lange nicht mehr, weil es sich für mein hohes Level einfach nicht mehr rentiert. Der Gewinn von zB. 50 Famepoints oder 1 Coin ist bei meinem Level nicht so berauschend.

 

derPanda: Da kann ich dir zustimmen, für große Level lohnt sich das nicht mehr, aber neue User oder kleine Level profitieren davon noch. Welche Vorschläge hast du, um Smeet auch für große Level und natürlich allgemein wieder spannender zu machen?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Auf die Frage habe ich gewartet! :D  Ich fände so eine Art Flohmarkt in Smeet cool, also eine Option, wo man Räume oder Möbel, die man nicht mehr haben möchte, vielleicht für den halben Preis oder für Dimes, an Smeet zurück oder sogar an neue/andere User verkaufen könnte. Das wäre eine Win-Win Option. Der User ist das Zeug was er nicht mehr will los und neue/andere User kommen für “kleines Geld“ an Sachen mit denen sie wiederum vielleicht richtig Spaß haben, was dann deren Spaß- und Spielfaktor erhöht.

 

derPanda: Das ist mal eine richtig coole Idee! Wäre schön wenn so etwas in Zukunft möglich ist.

So, eine letzte Frage hätte ich noch an dich. Wie gefällt dir die grafische Aufteilung und Gestaltung von Smeet, also die Desktop- und die Fensteransicht?

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Die Desktopansicht und die Aufteilung der Schaltflächen mit den Leisten und Buttons ist gut.

 

derPanda: Alles klar, schön zu lesen. Wir sind am Ende angekommen. Ich danke dir für dein Interesse an einem Interview und für deine Zeit. Das Schlusswort gehört dir.

 

•·¨˜ª¤DΣJΔVU¤ª˜¨·•: Ok, Fazit: Ich hab nicht wirklich eine gutes Haar an Smeet gelassen, dennoch verbringe ich gerne ein bisschen meiner Freizeit hier in Smeet mit meinen Freunden und lasse den Tag gerne hier entspannt abklingen. Ich wünsche allen eine schöne Zeit in Smeet.

 

 

Du möchtest auch ein Interview mit mir machen?

Dann schreib mich in Smeet einfach mal an :)

derPanda ID#18231778 , DE Smeet Journalist