Phantasie an!

Lasst euch entführen...

 

Hast du Phantasie?Hast du Phantasie?

 

Phantasie bezeichnet eine kreative Fähigkeit des Menschen. Man verbindet das Wort Phantasie oft mit der bildhaften Vorstellungskraft, sie kann aber auch auf logische und sprachliche Leitungen, z.B. Ideen bezogen werden.

 

Zum Thema Vorstellungskraft möchte ich heute mit euch ein kleines Experiment machen, da ich bei einem meiner Smeet- Aufenthalte entsetzt feststellen musste, das einige der Smeeter viel der eigenen Vorstellungskraft eingebüßt haben.

 

Ich möchte mich heute mit euch auf eine kleine Phantasiereise begeben.

Eine Phantasiereise ist eine Entspannungsübung und für Manche, wenn man sie medizinisch einsetzt, ein Selbstfindungstrip. Sie ist so konstruiert, das die eigene Vorstellungskraft angekurbelt werden soll.

Phantasiereisen gibt es in ausführlichen Formen oder auch als Kurzform.

Da die Kurzform einige Smeeter überfordert hatte, denn sie konnten mit ein paar Stichpunkten in ihrer Phantasie nichts anfangen, machen wir hier heute eine etwas ausführlichere Reise.

 

Was ihr dazu braucht?

Nur eure Phantasie, eine gemütliche, entspannte Körperhaltung, zB. sitzen oder liegen, etwas Zeit und eine kleine Geschichte.

Schließt nach jedem Absatz kurz die Augen und aktiviert eure Vorstellungskraft! Genießt eure eigene Vorstellung aus den geschriebenen Wörtern so lange ihr wollt und lest dann weiter.

Viel Spaß!

 

- - - Phantasie an - - -

 

Begib dich in deiner Phantasie zu einer großen grünen Wiese.

 

Die Sonne lacht über dir, schließe deine Augen und spüre ihre warmen Strahlen in deinem Gesicht.

 

Lege dich nun in das weiche Gras, schließe wieder deine Augen und atme einmal tief durch.

 

Leises Vogelgezwitscher umspielt deine Ohren.

 

Eine leichte Brise kitzelt deine Nasenspitze, es duftet nach Gras und Holz.

 

Nach und nach durchfließt dich eine wohlige Wärme.

Du spürst jeden einzelnen Sonnenstrahl auf deinem Körper.

 

Öffne deine Augen und lass deinen Blick über den blauen Himmel schweifen.

Ein paar Vögel kreuzen deinen Blick, du kannst keine einzige Wolke am Himmel entdecken.

 

Setze dich langsam auf und lasse deinen Blick schweifen.

 

Viele bunte Blumen umgeben dich.

 

Dort, an einem großen Baum, siehst du ein Eichhörnchen klettern.

Die Blätter wiegen sich leicht im Wind.

 

Ziehe deine Schuhe aus und laufe ein paar Schritte.

Spüre das weiche Gras unter deinen Füßen und zwischen deinen Zehen.

 

Deine Ohren vernehmen ein leises Plätschern,

du folgst diesem Geräusch und kommst an einen kleinen Teich in den ein Bächlein endet.

 

Im klaren Wasser kannst du ein paar kleine Fische beobachten.

Die Sonne spiegelt sich in der Wasseroberfläche.

 

In der Ferne hörst du eine Glocke läuten.

 

Schau dich noch einmal ganz in Ruhe um.

Die Wiese, mit ihren bunten Blumen,

 

die Bäume wie sie sich leicht im Wind bewegen,

 

der blaue wolkenlose Himmel an dem die Vögel tanzen,

 

der glasklare Teich und das kleine plätschernde Bächlein.

 

Ziehe nun deine Schuhe wieder an und begib dich auf den Heimweg. Die warmen Sonnenstrahlen begleiten dich.

 

Nun kehre langsam aus deiner Phantasiewelt zurück. Öffne langsam die Augen und strecke dich.

 

- - - Willkommen zurück...  - - -

 

Ich hoffe euch hat diese kleine Phantasiereise gefallen und ich konnte die eine oder andere Phantasie wieder anregen.

Für die Zukunft: Seit öfter mal selber kreativ, schießt einfach mal die Augen und geht auf Reise. Phantasie ist ein wichtiges Gut!

 

Feedback gerne in Smeet per privater Nachricht.

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Ich hoffe man sieht sich in Smeet!

derPanda , ID#18231778 , DE Journalist