Latest News (Blog)

Der Kaffee ist fertig! 14.12.2017 - 13:51 - Die meisten Leute mögen Kaffee. Mit oder ohne Milch, mit oder ohne Zucker, aber manche kombinieren ihn noch mit verschiedensten Aromen. ... mehr
ѕє¢яєтρσιѕση 's Weihnachtsbäckerrei 12.12.2017 - 11:19 - Hey Smeeter.. ... mehr
Die Gewinner der letzten Tombola! 11.12.2017 - 10:21 - Die Gewinner stehen fest: Wir gratulieren Mε†uЯ zum Gewinn des ersten Preises in Form von 500.000 Fame Points, 3.000 Coins und natürlich einem goldenen ... mehr
Welt- Gedenk- und Feiertage der 50. Kalenderwoche für Smeet Deutschland 08.12.2017 - 17:20 - 11.12. - 17.12 .   ... mehr
- Sag deine Meinung! - 04.12.2017 - 09:54 - Smeetuser im Interview.     ... mehr

Zur Blog-Übersicht

Das erste Interview in 2017 mit einer Smeeterin!

Ein Interview, welches zu einem Talk wurde...

 

 Ein neues Interview!Ein neues Interview!

 

derPanda: Ich freue mich sehr, endlich mal wieder ein Interview machen zu können. Danke das du dich bei mir gemeldet hast. Stell dich unseren Lesern bitte einmal vor.

 

Smeeterin: Hallo, ich heiße Rawiana, bin 49 Jahre jung, und komme aus Niederbayern.

 

derPanda: Hallo Rawiana. Wie lange bist du schon in Smeet und wie bist du damals auf Smeet aufmerksam geworden?

 

.Rawiana.: Ich bin seit 2011 in Smeet. Hatte zwar 2013/2014 eine kleine Pause eingelegt, aber seitdem bin ich wieder aktiv in Smeet zurück. Eine Freundin brachte mich damals auf Smeet. Mit ihr habe ich heute noch realen Kontakt, aber leider ist sie nicht mehr in Smeet aktiv. Ich hatte mir Smeet damals zum Abschalten vom Alltag ausgesucht.

 

derPanda: Das kommt mir bekannt vor, erging schon einigen so. Viele sind gegangen, aber kamen wieder, manche leider nicht.

 

.Rawiana.: Ich finde es gibt hier sehr viele nette User, mit denen man dann auch eine reale Freundschaft aufbauen könnte. Habe ein paar mit denen ich realen freundschaftlichen Kontakt pflege.

 

derPanda: Stimmt, es gibt viele nette User, bei manchen klappt es, bei manchen nicht. Wie lange bist du denn durchschnittlich am Tag/in der Woche online und was machst du die meiste Zeit in Smeet?

 

.Rawiana.: Es kommt darauf an, wie ich arbeiten muss, aber ich bin schon täglich online. Meistens bin ich morgens/Vormittags in Smeet, da erledige ich die täglichen Aufgaben, checke meine Nachrichten und kümmere mich um meine Gruppe.

 

derPanda: Alles klar, du hast also eine eigene Gruppe. Wie gefällt dir diese Option? Gruppen gibt es ja noch nicht so lange, aber dafür sind es mittlerweile ganz schön viele.

 

.Rawiana.: Ich finde die Gruppen super, auch die Mitglieder meiner Gruppe sind alle top. Ich bezeichne die Gruppe auch nie als meine Gruppe, es ist unsere Gruppe. Ich habe nur den Grundstein gelegt. Bei uns gibt es keine Unterschiede, jeder ist gleich gestellt, darum sind auch alle Co- Teamleader.

Ich hatte vor dieser Gruppe schon mal eine mit 25 Mitgliedern, die habe ich aber gelöscht und mich auf diese kleine Gruppe mit 10 Mitgliedern beschränkt. Die jetzige Gruppe ist das, was ich mir unter einer intakten Gruppe vorstelle. Bei uns gibt es keinen Kaufzwang und auch keine Grenze, wie viel jeder abzuliefern hat. Bei uns heißt es, jeder bringt das ein, was er kann und wie er Zeit hat. Es ist auch so das sich die Mitglieder abmelden, wenn sie krank oder im Urlaub sind.

 

derPanda: Das klingt nach einem harmonischen Miteinander. In meiner Gruppe gibt es auch kein Kaufzwang.

 

.Rawiana.: Weißt du, mit der anderen Gruppe schaffte ich es sogar mal bis auf Platz 21, allerdings ist da die Chance zu gewinnen kaum noch möglich, da man sich in einer Region befindet, wo die Gruppen sind, die nur noch durch Zukauf und ständigen Druck an ihr Ziel gelangen.

 

derPanda: Ich wollte gerade fragen – es gibt für dich also auch etwas Negatives an den Gruppenaufgaben und dem System, auch wenn das nicht an den Gruppen selber liegt?

 

.Rawiana.: Ich finde die Gruppenaufgaben sollten ein Spiel sein was Spaß macht. Das Ziel wurde von Smeet leider verfehlt. Daran ist auch Smeet Schuld, aber auch die Gruppen, die meinen wenn man nicht unter den Top 20 ist, ist man nichts. Es gibt auch noch andere Punkte die mir bezüglich der Gruppen nicht so gefallen. Die Räume der Gruppenaufgaben dauern ohne Zukauf eine Ewigkeit, bis sie komplett fertig sind und auch bis man für die Gruppenaufgabe was sammeln kann. Klar, eine zeitliche Begrenzung ist ok, auch das man nach Ende der Wochenaufgabe vielleicht nicht mehr die vollen Famepoints bekommst ist in Ordnung, aber Smeet sollte einem die Möglichkeit lassen, den Raum an sich fertig zu stellen. Ein halb fertiger Raum sieht doch blöd aus, und das hatte ich zum Beispiel beim Turm der Zeit und der apokalyptischen Zuflucht. Kaum war die Gruppenaufgabe vorbei, konnte ich in den Räumen kaum mehr was machen und musste sie unfertig liegen lassen. Das sollte Smeet nochmal überarbeiten, denn ich bringe meine Räume wirklich gerne fertig.

 

derPanda: Das ist ein guter Einwand. Da ich zu denen gehöre die nicht kaufen wenn der Raum Coins kostet, kann ich da nicht mitreden. Aber ich finde auch, das es ewig dauert, bis man in manchen Räumen, unabhängig ob Gruppenaufgabe oder nicht, Iteems einsammeln kann.

 

.Rawiana.: Ja, es ist halt echt schade, wenn man Räume kauft, sie aber nie vollständig fertig bringen kann, weil alles ohne Zukauf zu lange dauert, man aber schon ein paar Tage später den nächsten Raum aufgetischt bekommt.

 

derPanda: Wohl wahr.

 

.Rawiana.: Also, ich finde Smeet nicht schlecht, es ist für mich und viele andere User ein toller Ausgleich zum realen Leben, obwohl ich bei manchen das Gefühl habe, sie leben mehr in Smeet als real, aber jeder sollte es so halten, wie er mag.

 

derPanda: Das Gefühl hab ich auch des Öfteren, nunja, jedem das Seine. Da wir jetzt so viel zu den Gruppen geredet haben, negativ wie positiv, würde ich zum Abschluss gerne noch etwas Allgemeines von dir zu Smeet erfahren. Was gefällt, oder gefällt dir nicht in/an Smeet?

 

.Rawiana.: Jetzt hast du mich aber überrumpelt, da muss ich nachdenken *grins

 

derPanda: Na ich überrumpelt manchmal gerne. *grins  Als Gedankenstütze nenne ich mal:  Räume, Events, Shop …

 

.Rawiana.: Ok, also … den Shop finde ich gut aufgebaut, nur manche Sachen sind halt schon etwas teuer. Ich liebte die Events, besonders die Spiel-Events. Es ist schade das seit längerem kaum mehr welche stattfinden. Die öffentlichen Räume sind toll gemacht. Die, die man sich kaufen kann sind auch schön, nur leider teilweise zu teuer. Ich bin gerne in Smeet, aber vielleicht sollte Smeet wieder ein wenig zu den alten Wurzeln zurückkehren. Mehr Events, weniger Wettkampf. Bringt die Leute wieder zusammen, anstatt sie mit zum Beispiel den Gruppenaufgaben in ihre Räume zu sperren und auseinander zu reißen. Ich mag die Gruppen, aber sie haben halt auch Negatives. Ah zu den Gruppen hätte ich auch so noch einen Vorschlag. Ich fände eine Art Gruppenchat gut, also das die Mitglieder einer Gruppe intern in einem Chat miteinander kommunizieren können. Wenn so was möglich wäre, dann macht das bitte, Smeet. So jetzt hab ich aber genug gesagt.

 

derPanda: Och man kann nie genug sagen. Ein paar nette Dinge hast du da noch angebracht. Vielleicht denkt Smeet ja mal darüber nach. So, wir sind soweit auch durch. Ich danke dir nochmal für dein Interesse an einem Interview und für deine Zeit. Aus dem Interview ist ein Talk geworden würde ich sagen, aber das ist schön. Ich hoffe du konntest alles sagen, was du wolltest. Aber jetzt ist Feierabend *grins  Das Schlusswort gehört dir.

 

.Rawiana.: *grins  Gerne, ok, also ich wünsche mir weiterhin für alle User eine schöne Zeit in Smeet, ein Miteinander und kein Gegeneinander. Und ganz zum Schluss möchte ich noch meine/unsere Gruppe grüßen und den Leuten ein dickes DANKE sagen für das tolle Miteinander. DANKE. Und danke das ich mit dir das Interview bzw. diesen Talk machen durfte.

 

 

 

Du möchtest auch ein Interview mit mir machen?

Dann schreib mich in Smeet einfach mal an.

derPanda id:1823177