Jetzt kostenlos anmelden

Zurück zur Startseite

Anzeige

Komplimente - Balsam für die Seele

Einem anderen Menschen Komplimente zu machen und sogar Komplimente zu erhalten und richtig zu verstehen ist gar nicht so leicht.

Im Alltag ist es wesentlich einfacher als im Internet, aber trotzdem wird sehr wenig ausgesprochen was einem gefällt an dem Gegenüber.

Warum ist das so?

Ich glaube der Hauptgrund ist, die Sorge das das Kompliment falsch verstanden wird. Das es als einfacher Anbaggerversuch angesehen oder als versteckte Kritik betrachtet werden könnte.

Sehr schade, wie ich finde. Denn wenn wir einfach mal ein paar Jahre zurückdenken, was hat uns denn in der Kindheit schon am meisten angespornt, uns Mut gemacht und uns einfach nur gut getan? Ein ehrlich gemeintes Lob, welches im Prinzip das Kompliment des Kindesalters ist.

Im Alltag ist es eigentlich gar nicht schwer Komplimente zu finden, man muss sich keine ausdenken, einfach nur sagen was man denkt.

Warum nicht der älteren Dama die so akribisch ihre Balkonpflanzen pflegt, einfach mal sagen das es echt toll aussieht.

Oder dem Bäcker bei dem man seine Brötchen holt, das sie immer sehr lecker schmecken.

Sag der Kollegin mit der neuen Frisur das du findest das ihr das echt super steht.

Oder der Schwester beim Arzt das du ihre Freundlichkeit sehr schätzt.

Ein Kompliment kann sehr vieles sein.

Lob, Anerkennung, Bewunderung oder einfach auch Würdigung einer Leistung. In jedem Fall aber tut es sehr gut. Also, sagt einfach mal mehr was ihr denkt! :)

Im www ist es dann schon etwas schwieriger als im Alltag. Nachforschungen haben ergeben das Komplimente als Gesprächseinstieg in Chats erstmal gar nicht so gut ankommen. Das liegt meiner Meinung daran das sie größtenteils nicht ernst genommen werden. Denn oft ist es leider so das diese Komplimente dann einfach nur ein simpler Anbagger-Versuch sind, da sie sich dann meist nur auf die Optik beziehen, die Fotos im Profil. Solche weniger ernst gemeinten Komplimente werden meist ignoriert und die paar ehrlich und nett gemeinten gehen dann leider auch mit unter. Deswegen würde ich von Komplimenten als Gesprächseinstieg eher abraten. Dazu hier auch mal ein Topranking:

 

Die beliebtesten Komplimente männlicher Dating-App-Nutzer in Deutschland:

Platz 1 "Schöne Frau"

Platz 2 "Bist echt hübsch"

Platz 3 "Siehst sympathisch aus"

Platz 4 "Tolle Ausstrahlung"

Platz 5 "Schöne Bilder"

 

Die beliebtesten Komplimente weiblicher Dating-App-Nutzer in Deutschland:

Platz 1 "Hübscher Mann"

Platz 2 "Bist ja ein Schicker"

Platz 3 "Süßes Lächeln"

Platz 4 "Wirkst mega sympathisch"

Platz 5 "Nettes Profil"

 

Diese Sprüche kommen sicher dem ein oder anderen bekannt vor aber so wirklich erfolgreich ist man damit nicht. Solche Komplimente kommen dann gut an wenn man sein Gegenüber schon ein wenig einschätzen kann, man schon einige Zeit lang sein Interesse bekundet hat.

Doch leider nützen die besten Komplimente nichts, wenn der andere Probleme hat sie anzunehmen. Manche reagieren verlegen auf Komplimente, andere spielen sie herunter ("Das ist doch nix Besonderes.") und wieder andere weisen sie offen zurück. Die Gründe dafür warum der andere das Kompliment abwertet oder herunter spielt sind vielfältig. Interpretiert der Andere das Kompliment als Erpressung oder Manipulation, wird er abwertend reagieren. Auch wenn das Kompliment nicht mit dem Selbstbild des Anderen übereinstimmt, stößt es auf Ablehnung. Da hilft dann nur die Zeit. Denn nur über einen längeren Zeitraum wird dein Gegenüber dann merken das jedes Wort ehrlich gemeint war.

Dazu hier noch ein paar Tips:

 

- Äußerst du ein Kompliment, sage es direkt zu der Person, der du es machst. Sprichst du sie auch mit Namen an, verstärkt sich die Wirkung sogar. Z. B.: "Lisa, du kannst wirklich toll  malen."

- Beziehe Schmeicheleien auf ein bestimmtes Merkmal, eine Eigenschaft, ein Werk etc. deines Gegenübers. Z. B.: "Wie du eislaufen kannst, ist Wahnsinn."

- Halte Blickkontakt, während du schmeichelst.

- Wiederhole das Kompliment nicht ständig. So verliert es seinen Zauber.

- Überschütte deine Freunde, Familie und Bekannten nicht mit Komplimenten. Es wirkt sonst, als wolltest du dich bloß einschmeicheln.

 

Alles in Allem kann man sagen, ehrliche Komplimente tun immer gut, sie sind Balsam für die Seele. Und gerade in einer Welt, in der der Mensch an sich viel Zeit damit verbringt alles immer kälter und negativer zu machen, ist es so wichtig das genau du der Eine bist der dagegen hält und wohlige Wärme verteilt. :)

Nehmt die schönen Dinge wahr und sagt es auch!

 

In diesem Sinne:

Ich find es sehr lieb von dir das du das hier bis zu Ende durchgelesen hast. Danke! ;) :)

 

Alles Liebe,

Eure Betty - Miss Verständnis,

id: 11904652, Date Doctor

Mach Station in Barabara’s Diner!

Es ist Zeit für einen guten alten Road Trip durch die U.S. und A.!

 

KANNST DU DIE FREIHEIT RIECHEN?      

 

Macht Halt in Barbara's Diner!Macht Halt in Barbara's Diner!

 

Nachdem du eine Flug von Smeet City’s brandneuem internationalen Flughaften Tuonela in die Staaten erwischt hast, springst du ins nächstbeste Auto und ziehst los! Es gibt kein besseres Land der Welt, in dem man einfach aufs Gas drücken kann und dorthin fährt wo es einen hin verschlägt – Es ist nicht nur wunderschön und voller verschiedenen Kulturen, die Amerikaner sind auch unfassbar freundliche Menschen, die gern anhalten, um sich mit Fremden zu unterhalten und ihnen etwas über die amerikanische Kultur wie die NFL, Taco Bell oder Cher zu erzählen!

 

All das ist wirklich toll, aber dieses Land ist außerdem noch mit etwas anderem besessen – DER YANKEE DOLLAR. Unglücklicher Weise hast du dein ganzes Budget für die Reise schon in der ersten Nacht verbraten, als du es in New York hast krachen lassen (was ok ist, aber mit dem Finanzmanagement solltest du nicht nach Vegas fahren). Glücklicher Weise hast du ein Schild „Aushilfe gesucht“ im Schaufenster von Barabara’s Diner gesichtet, was ganz in Ordnung klingt. Eine Weile hier schuften sollte die Kasse für die weiter Reise wieder etwas auffüllen!

 

Die hungrigen Reisenden, die im Diner sitzen scheinen nicht sonderlich wählerisch zu sein. Sie sind ALLE glücklich mit ein paar Burgern, Pommes und einem Milchshake. Hier gibt’s keine veganen Optionen, tja, du bist wohl nicht mehr in Berlin.

 

Deswegen produzierst du 3 Dinge in Massen. Während du die Gäste bedienst und dem Diner zum Erfolg verhilfst, kannst du das verdiente Geld in Deko investieren und Barabara’s bleibt das authentischste Diner im Umkreis. Eine Statue und eine Chevrolet Dekoration werden dabei bestimmt helfen, genauso wie das Installieren einer Juke-Box, die es den Durchreisenden erlaubt ein bisschen fetzige Musik aufzulegen.

 

Ihr habt es ins Land der Freiheit geschafft, Smeeter, und es ist an der Zeit den American Dream zu leben! Also hör‘ endlich auf zu tratschen und mach die Fritteuse sauber!

Kino im März

“Probier’s mal mit Gemütlichkeit..

 

Wecher Film interessiert dich am Meisten?Wecher Film interessiert dich am Meisten?

 

..mit Ruhe und den neuen Filmen im März!“

Eine faszinierende Natur-Doku lädt zum Entspannen, staunen und genießen ein. Oder wie wäre es mit einer deutschen Komödie? Mehr Action und Tempo verspricht Lara Croft! Oder ein bisschen Action und Sexappeal mit Jennifer Lawrence? Dieser Monat hat alles zu bieten! Sucht euch euren Favoriten aus!

 

01. März

 

Game Night

Aus Spiel wird Ernst, und das mit sehr komischen Konsequenzen! In dieser Komödie hat eine Gruppe von Freunden nichts mehr zu lachen, als aus einem gespielten Kriminalfall plötzlich Ernst wird.

FSK 12

 

Red Sparrow

Jennifer Lawrence, bekannt aus “Die Tribute von Panem“, in einer anderen besonderen Rolle, als russische Femme fatale und Agentin, verliebt sich in einen amerikanischen Spion. In diesem Thriller bekommen wir mal eine ganz andere Seite der bekannten Schauspielerin zu sehen!

FSK 16

 

Biene Maja – Die Honigspiele

Die weltbekannte Biene in einem neuen Animationsabenteuer endlich wieder auf der großen Kinoleinwand. Gewinnt die Spiele oder verliert euren ganzen Honig lautet die Devise, da steht viel für Biene Maja und ihren Bienenstock auf dem Spiel!

FSK 0

 

Das schweigende Klassenzimmer

DDR 1965: eine Abiturklasse gerät ins Fadenkreuz der Staatssicherheit, nur, weil zwei Abiturienten bei einem Ausflug in Westberlin erschütternde Bilder eines Volksaufstands in Budapest sahen und den Opfern während ihres Unterrichts eine Schweigeminute gewährend wollten. Packendes Polit-Drama nach einer wahren Geschichte!

FSK 12

 

 

08.März

 

Molly's Game – Alles auf eine Karte

Molly Bloom ist nicht nur hübsch und jung, sondern auch berühmt. Jedoch verdient sie ihre Brötchen nicht mehr mit Ski fahren, sondern hat das illegale Pokerspiel für sich entdeckt und verdient sich an Hollywood Stars eine goldene Nase, bis ihr das FBI auf die Pelle rückt...

FSK 12

 

Vielmachglas

Marleen (Jella Haase) hat die Schnauze voll und reißt aus. Gemeinsam mit den Fotografen Ben und Zoë begibt sie sich auf einen aufregenden, wilden Roadtrip.

FSK 6

 

Death Wish

Nachdem seine Familie brutal überfallen wurde, die Polizei aber nichts tut, fasst der Chirurg Paul Kersey (Bruce Willis) den Entschluss der Selbstjustiz und räumt auf Chicagos Straßen auf.

FSK 18

 

Operation – 12 Strong

Während die ganze Welt nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 den Atem anhält, entsendet die USA eine erste Bodenspezialeinheit von nur zwölf Elitesoldaten auf eine extrem lebensgefährliche Mission. Keiner von ihnen weiß, was sie in Afghanistan erwarten wird oder ob sie ihre Familien je wiedersehen werden.

FSK 16

 

 

15.März

 

Tomb Raider (2018)

Neustart und Neuverfilmung der erfolgreichen Lara Croft Reihe, diesmal unter Warner Bros und mit frischem Blut. Alicia Vikander als Lara Croft. An Action und Spannung fehlt es dem Film definitiv nicht. Lasst euch auf ein Neues in die spannende Welt der Lara Croft entführen.

FSK 12/16

 

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

In diesen Sommerferien erwarten George, Ann, Dick, Julian und Timmy kein Abenteuer, denn es geht zur Hochzeitsfeier von Tante Fannys Cousins. Als jedoch das Auto von Tante Fanny auf halben Weg nahe einer Kleinstadt liegen bleibt, scheint sich das Blatt doch noch zu wenden.

FSK 0

 

Loveless

Die Ehe von Zhenya und Boris ist kaputt, neue Beziehungen gehören schon zum Alltag und von der gemeinsamen Wohnung trennen sie sich. Anschuldigungen und Beschuldigungen stehen auf der Tagesordnung, dabei nehmen sie keine Rücksicht auf ihren 12jährigen Sohn, der an dem ganzen Drama kaputtgeht.

 

Unsere Erde 2

Atemberaubend schön und auf der großen Kinoleinwand noch viel beeindruckender! - Eine Tier- und Naturdoku der BBC über unsere Erde.

 

 

22.März

 

Pacific Rim 2 – Uprising

Der Ozean scheint still, aber ruhelos zu sein. Wieder muss die Menschheit gegen die Monster aus dem Rift bestehen. Doch dieses Mal sind die Herausforderungen größer, denn die Außerirdischen besitzen nun Jäger-Technik, mit denen die Monster verbessert werden.

FSK 12

 

Die Sch'tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen

Nach einem Autounfall steckt der angesagte pariser Architekt Valentin, der bis dato seine Sch’ti-Herkunft aus dem Arbeitermilieu erfolgreich vor der High Society verborgen hatte, in einer Amnesie fest. Als seine Sch'ti Familie zu ihm ins Krankenhaus kommt überschlagen sich die Ereignisse...

 

Peter Hase

Der Garten von Mr. McGregor ist Peter Hases Zuhause, auch wenn er auf Kriegsfuß mit dem Besitzer steht. Als Mr. McGregor stirbt, geht das Grundstück mit dem Garten an seinen Großneffen über, der  aber auch nicht gut auf die Nager zu sprechen ist.

 

I, Tonya

Als erste Amerikanerin setzte Tonya mit zwei Dreifach-Axeln ein Zeichen im Eiskunstlauf. Ihr Name wird jedoch für immer mit dem schlecht geplanten Attentat auf Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung bleiben. Ein mitreißendes Biographie-Drama.

FSK 12

 

 

29.März

 

Im Zweifel glücklich

Eigentlich hat Brad (Ben Stiller) alles, eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn, trotzdem beschleicht ihm ständig das Gefühl nicht alles erreicht zu haben – besonders, als er mit seinem Sohn mögliche Colleges besichtigt und dort auf ehemalige Klassenkameraden und Freunde stößt, die alle erfolgreich geworden sind. Dort jedoch wird ihm langsam klar, dass es einen Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem glücklichen Leben gibt.

 

Unsane – Ausgeliefert

Regisseur Steven Soderbergh steckt Claire Foye in eine Irrenanstalt und lässt sie an ihrem Verstand zweifeln! Packender Horror mit verblüffendem Ende!

FSK 16/18

 

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer

Der Bestseller von Michael Ende verfilmt für die Kinoleinwand. Jim Knopf, Lukas der Lokomotivführer und Lokomotive Emma machen sich auf den Weg in die verborgene Drachenstadt um Prinzessin Li Si zu retten.

FSK 0

 

The Death of Stalin

Moskau 1953: Als der tyrannische Diktator Josef Stalin so gut wie tot umfällt, entbrennt unter seinen Kumpanen ein wilder Machtkampf wer das neue Oberhaupt der Sowjetunion werden soll. Biographie, Drama und Komödie- na das kann ja was geben...

 

Verpiss dich, Schneewittchen!

Bülent Cylan, der langhaarige türkische Comedian, gibt in seiner ersten Kinohauptrolle Vollgas: als Möchtegern-Rockstar. Urkomisch und nichts für schwache Lachmuskeln!

FSK 6

 

 

Ich wünsche euch viel Spaß im Kino!

(Angaben ohne Gewähr!)

Euer Kino-Fan  derPanda , ID#18231778 , DE Journalist Smeet

Bereit für ein Unterwasser-Abenteuer in der dunklen Tiefsee?

Als ihr vor ein paar Tagen durch die Smeet Daily News geblättert habt, ist euch eine seltsame Stellenanzeige aufgefallen, die wie folgt lautete: „Aufregende und abenteuerliche, wasserlastige Position zu vergeben. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie gut schwimmen können!“ Das Gehalt schien gut zu sein, besonders weil ihr letzte Woche euer Geld für eine eigene Ladung Schokolade der „Cocoa Company“ ausgegeben habt. Wenn ihr jetzt darüber nachdenkt, wart ihr so naiv, anzunehmen, dass es sich bei der Arbeit darum handeln würde bei Schnorchen-Ausflügen auszuhelfen, oder im schlimmsten Fall darum Touristen zu Hai-Käfigen zu fahren.

Eine Woche später, findet ihr euch selbst im „Neptun“ wieder, einer Tiefseetaucherglocke, am Boden des smeetischen Meeres. Ihr helft einem Team von Forschungswissenschaftlern, eine Gruppe Experten, die so talentiert und außergewöhnlich sind, dass es euch unerklärlich ist, dass ihnen nicht aufgefallen zu sein scheint wie fürchterlich unterqualifiziert ihr für diese Arbeit seid. Es ist als würde Mr. Bean Dustin Hoffmann und Co im Sience-Fiction Film „Sphere“ helfen wollen.

Wir haben also bisher zwei Dinge definitiv gelernt . a) ein Doktortitel in Meeresbiologie zu haben bedeutet nicht unbedingt, dass man ein guter Personaler ist und b) das ich dringend Nachhilfe in popkulturellen Referenzen brauche. Aber das ist alles nicht so wichtig, ihr habt genug Arbeit.

Das größte Problem hier ist das wenige Licht. Das ist einfach immer noch die TIEFsee. Ihr wurdet damit beauftragt leuchtendes Plankton aus dem Wasser einzusammeln, dass wiederum mit verschiedenen Fischschwärmen kombiniert werden kann, die dann „Mysteriöse Lumineszenz“ herstellen. Damit könnt ihr die Unterwasserlichter der Neptun anwerfen und hoffentlich auch einige neue Fische anlocken. Das klingt alles extrem spannend. Es sei denn man mag kein Wasser. Oder Fische. Oder dunkle, enge Räume. Wobei ihr das in dem Fall wohl im Vorstellungsgespräch hättet sagen sollen, oder?

Viel Glück, Smeeters!

 

DU HAST DEN JACKPOT GEKNACKT!

Nachdem wir das neue Payment-System integriert haben, haben wir beschlossen noch ein weiteres Feature hinzuzufügen: Das Jackpot-Glücksrad!

 



Wann immer ihr euch in Smeet einloggt, seht ihr zuerst das neue Glücksrad. Nun könnt ihr das Rad alle 6 Stunden GRATIS drehen und euch eine der Belohnungen sichern. Die Belohnungen sind Fame Points, Boosts, Dimes, Smeets, Helps und sogar Coins!

In der Navigationsleiste findet ihr das neue Jackpot – Icon. Wenn ihr darauf klickt, könnt ihr euch mehr Versuche holen und verschiedene Glücksräder ausprobieren.

Versucht euer Glück und holt euch heute eure erste Belohnung! Wenn ihr Anregungen habt, dann teilt sie uns auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/smeet3d/ mit.

Eurovision Song Contest 2018 – Unser Song für Lissabon

Am Donnerstag (22.02.) lief der deutsche Vorentscheid!

 

Seid ihr mit der Entscheidung zufrieden?Seid ihr mit der Entscheidung zufrieden?

 

Michael Schulte fährt für Deutschland am 12. Mai nach Lissabon zum Finale des ESC 2018.

Er setzte sich erfolgreich mit seinem Lied “You let me walk alone“ gegen die fünf anderen Finalisten durch.

 

Dieses Jahr war alles anders! Diesmal entschieden gleich drei unterschiedliche Jury über den Gewinner!

Neben den Zuschauern vorm Fernseher entschieden ein 100-köpfiges Publikum und eine internationale Experten-Jury, bestehend aus ehemaligen Teilnehmern des ESC aus anderen Ländern, über den deutschen Beitrag.

Die Abstimmung erfolgt fast wie beim richtigen ESC. Jede Jury konnte 12,10,8,7,6,5 Punkte vergeben, diese wurden dann zusammen gerechnet und wer die höchste Punktzahl bekam, gewann.

Michael Schulte setzt sich mit voller Punktzahl (36 Punkte) überragen durch!

 

Neben Michael Schulte sangen diese fünf anderen Kandidaten sich bis ins Finale:

 

RYK - “You and I“

voXXclub - “I mog di so“

Natia Todua - “My own Way“

Ivy Quainoo - “House on Fire“

Xavier Darcy - “Jonah“

 

Für gute Stimmung und Unterhaltung in der Abstimmzeit sorgte Mike Singer mit seiner Nummer-Eins Single “Deja Vu“.

Moderiert wurde der Vorentscheid von Linda Zervakis und Elton, die mit viel Ironie und lustigen Sprüchen zur Bestform aufliefen und die teilweise doch sehr angespannte Stimmung etwas auflockerten.

Für weitere Infos:

Hier die offizielle Seite zum ESC.

 

Und hier der Link zu unserem Song für Lissabon: YouTube

→  Michael Schulte- You let me walk alone  ←

 

Alles in allem war es ein gelungener Abend und nun hängt es an Michael Schulte und Europa, welchen Platz wir dieses Jahr wohl belegen.

Drückt die Daumen Deutschland!

 

 

Du kennst die Finalisten nicht? Dann gebe ich dir hier zu jedem eine kurze Beschreibung!

 

Michael Schultes Karriere begann 2008 als singender YouTuber. 2011 wurde Reamonn Sänger Rea Garvey auf seinen Kanal aufmerksam und lädt ihn ein, auf der Kieler Woche einen Song gemeinsam mit ihm zu singen. Der gemeinsame Auftritt ist aber nicht der Letzte, denn Ende 2011 nimmt Michael bei “The Voice of Germany“ teil, wo Garvey in der Jury sitzt, landet dann auch noch in seinem Team und singt sich bis ins Finale der Casting Show, wo er Dritter wurde.

 

RYK heißt mit bürgerlichem Namen Rick Jurthe, schrieb mit 13 seinen ersten Song und gründete 2012 die Band Foxos, mit der er zahlreiche Preise gewann, z.B. den Hamburger Musikpreis Krach+Getöse im Jahre 2015. 2016 wurde Ryk musikalischer Leiter bei Europas erfolgreichster Zirkusshow “Feuerwerk der Turnkunst“ in Hannover.

 

VoXXclub, das sind Michael Hartinger, Christian Schild, Florian Claus, Korbinian Arendt und Stefan Raaflaub. 2012 haben sich die Jungs aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in München gefunden und machen seitdem zusammen “moderne“ Volksmusik. Mit dem Lied “Rock mi“ werden die fünf schlagartig bekannt.

 

Natia Todua stammt aus Georgien, kam als Au-pair nach Deutschland und nahm 2017 an “The Voice of Germany“ teil. Durch ihren besonderen Kleidungsstil und ihre Dreadlocks fiel sie von Anfang an auf. Schließlich gewinnt sie mit ihrer rauen Stimme die Casting-Show und macht seitdem Musik.

 

Ivy Quainoo wächst in Berlin-Neukölln auf, ihre Familie stammt ursprünglich aus Ghana. Musik spielte schon immer eine große Rolle für sie. Nach dem Abitur nahm sie 2012 bei “The Voice of Germany“ teil und gewann. Seit 2015 lebt sie in New York und macht dort ein Studium an einer Schauspielschule.

 

Xavier Darcy, Sohn britisch-französischer Eltern, kam 2005 nach München. Dort singt er mit 10 Jahren im Knabenchor, mit 12 fing er das Gitarre spielen an. Dass er Talent hat beweisen mehrere Preise beim Wettbewerb “Jugend musiziert“, trotzdem studierte er nach dem Abitur erst mal. Erst 2014 widmete er sich ganz der Musik, produziert seitdem Alben und spielte auf mehreren Bühnen.

 

Soviel zum deutschen Beitrag für Lissabon...

Euer Musik- und ESC Fan

derPanda , ID#18231778 , DE Journalist Smeet

Der Ansturm auf die Schokoladenfabrik!

Wie in allen aufstrebenden Städten durchlebt Smeet gerade eine Welle an Gentrifizierung. Viele abgehalfterte Gebiete werden mit neuen, hippen Bars, Restaurants und Cafés überschwemmt, während die Straßen gefüllt sind mit Scooter- und Fixie Bikes-fahrenden Hipstern. Ich habe sogar jemanden entdeckt, der einen Game Boy als Halskette trug. Das treibt das Thema „moderne Mode“ etwas zu weit, aber jeden das Seine…

 

Leitet eine echte Schokoladenfabrik!Leitet eine echte Schokoladenfabrik!

 

Wie dem auch sei, das Kronjuwel unter den neuen Läden ist eine tolle kleine Schokoladenfabrik –der Schoko-Laden! Gegründet von zwei Brüdern aus New Jersey, die letztes Jahr in Smeet City angekommen sind, ist er sehr schnell sehr beliebt geworden!

 

Die Gründer gehen wieder nach Hause, um sich einer neuen Karriere in einer Bruce Springsteen-Tribut-Band zu widmen (fragt mich nicht) und haben dich Gefragt, ob du den Schoko-Laden übernehmen möchtest. Du musst dich um den ganzen Prozess kümmern, die Kakao-Bohnen rösten, sie mit Butter, Vanille, Milch und Zucker mischen, um die berühmte Schoko-Laden-Schokolade zu produzieren – Weiß, Milchschokolade und Dunkel! LECKER!

 

Es gibt ein paar zeitbegrenzte Lieferungen, die du bis zum 28.02.2018 abgeschlossen haben musst, wenn du möchtest, dass die Schokoladenfabrik ihr ganzes Potential entfaltet. Das wäre vermutlich etwas Gutes für die Typen aus New Jersey, wenn man bedenkt, dass ihr neuer Karriereweg nicht allzu gut laufen könnte.

 

Noch eine letzte Sache, an die du denken musst… Dein Job ist es die Schokolade zu MACHEN und nicht zu KOSTEN. Also nicht mal einen kleinen Löffel, wir beobachten euch, Smeeter!

NEUE GOLD VIP-ABO-MÖGLICHKEITEN!

Wie vorschon angekündigt haben, haben wir jetzt auch mehr Möglichkeiten für euch ein Smeet GOLD VIP-Mitglied zu werden. Das Fenster sieht genauso aus wie das neue Fenster bei den Zahlungsmethoden.

Jetzt könnt ihr zwischen den verschiedenen Zahlungsmethoden wählen. Der Vorteil ist, dass ihr, egal welche der VIP-Paymentwall-Zahlungsmethoden ihr nutzt, die Coins gutgeschrieben bekommt und ein tolles Gold VIP- Geschenk erhaltet.

Wir freuen uns über euer Feedback. Wenn ihr noch Gedanken habt, die ihr mitteilen wollt, dann hinterlasst uns einen Kommentar auf https://www.facebook.com/smeet3d/.



Die bunte Variante der Liebe

 

Es gibt so viele verschiedene Arten der Liebe. Liebe ist das, was Menschsein ausmacht. Alles, was der Mensch tut und lässt, ist auch von Liebe motiviert. Jedes Gegenüber des Menschen kann ein Objekt seiner Liebe sein. So gibt es unzählige Arten der Liebe.

Aber hier und heute soll es einmal um homosexuelle Liebe gehen.

Denn leider gibt es noch immer ziemlich viele Vorurteile und auch Unwissenheit was diese Art zu lieben betrifft. Zu diesem Thema habe ich mir einen ganz besonderen Interviewpartner ausgesucht und ihn mit Fragen gelöchert:

jaguar, id: 411826

 

Miss Verständnis: Vielen Dank das du dich für das Interview zur Verfügung stellst. Stell dich den Lesern doch mal vor. Wer bist du? Wie alt bist du? Und was machst du wenn du nicht gerade in Smeet bist?

 

jaguar: Ja, hallo, also ich bin hier bei Smeet der Jaguar, 43 Jahre alt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit meinem Hund. Freunde treffen, lese viel, reise gerne. Bin Autofahrer aus Leidenschaft, dem kein Auto fahren leiden schafft...lach...

 

Miss Verständnis: Ich hab ja gerade dich nicht ohne Grund um ein Interview gebeten. Es soll hier um die bunte Variante der Liebe gehen. Du bist schwul..oder homosexuell orientiert. Oder gay.. Welche Bezeichnung deiner Art zu lieben magst du persönlich am liebsten?

 

jaguar: Also ich kann mit allen drei Bezeichnungen leben. Wobei "schwul" die Bezeichnung ist, die ich am meisten verwende, wenn man mich danach fragt.

 

Miss Verständnis: Ok, dann bleiben wir bei der Bezeichnung. Seit wann war dir denn klar das du dich eher für Männer als für Frauen interessierst und wie lange hat es dann noch gedauert als du dein so genanntes "Coming Out" hattest, also es Freunden und Familie erzählt hast?

 

jaguar: Rückblickend sage ich immer, das ich schon sehr früh gemerkt habe, das ich schwul bin, also so mit ca. 8 Jahren, aber da wusste ich noch nicht, dass man deshalb "anders" als die Norm ist und es dafür eine spezielle Bezeichnung gibt. Das es so ist, hab ich dann mit ca. 12-13 Jahren wahr genommen. Da war mir dann klar, das ich auf das männliche Geschlecht stehe. Im Freundeskreis habe ich mich mit 15 Jahren angefangen zu outen, in der Familie mit 17 Jahren.

 

Miss Verständnis: Nun stellt dieses Outen für einige ja eine Hürde dar, die man mit einmal tief Luft holen überspringen kann. Für andere wiederum scheint es ein endlos hoher Berg zu sein bei dem man nicht weiß wie man je darüber kommen soll. Wie war es für dich? Ist es dir leicht gefallen dazu zu stehen wie du liebst oder hattest du hart mit dir und deiner Umwelt zu kämpfen?

 

jaguar: Mich hat es anfangs schon Überwindung gekostet, weil ich auch nicht wusste, wie das Gegenüber darauf reagiert. Aber andererseits war es mir auch sehr wichtig, das zu kommunizieren. Ich hatte aber relatives Glück, da die Reaktionen der Personen, denen ich mich als erstes mitgeteilt habe, sehr positiv verlaufen sind. Das hat es mir dann auch leichter gemacht, es weiterhin zu äußern. Das ich schwul bin, war für mich nie ein Problem und habe ich von Anfang an auch so für mich akzeptiert. Das Problem ist halt immer die Reaktion der Anderen, die das ganze schwierig macht. Darum kann ich auch jeden Homosexuellen verstehen, wenn er nicht weiß, wie er es seiner Umwelt mitteilen soll.

 

Miss Verständnis: Also würdest du auf jeden Fall raten immer zuerst mit der kleinsten Hürde zu beginnen. Es als erstes einer Person mitzuteilen von der man ganz genau weiß das man aufgefangen wird?!

 

jaguar: Im Prinzip schon, ja, man sollte sich die Person "raussuchen" der man vertraut, und von der man glaubt, dass sie einen den Rücken stärkt und auffängt! Ob diese Person ein Familienmitglied, Freund oder Verwandter ist, ist dabei egal. Aber ich denke schon, dass es wichtig ist, diesen Schritt zu machen und zu sich und seiner Meinung auch offen zu stehen! Man hilft sich selbst nicht, wenn man sich versteckt !!! Man braucht halt schon auch eine Person, mit der man darüber reden und sich austauschen kann.

 

Miss Verständnis: Stimmt, das festigt das Vertrauen in die Gesellschaft. Apropos Gesellschaft. Wer würdest du sagen hat es heutzutage schwerer echte Liebe zu finden? Ein Mann oder eine Frau die das selbe Geschlecht suchen oder Mann und Frau die einander suchen?

 

jaguar: Ich denke, dass man das nicht pauschalisieren kann. Es kommt auf die innere Einstellung eines jeden Menschen an, ob er oder sie kommunikativ ist, auf Menschen zugehen kann, etc, dabei spielt die sexuelle Ausrichtung keine direkte Rolle. Manchen fällt es leichter jemanden kennen zulernen, manchen halt schwieriger. Das ist bei Schwulen, Lesben, Bi´s oder auch Hetero Menschen so. Natürlich hat man den Eindruck, dass es so sein könnte, als Hetero leichter einen Partner/eine Partnerin zu finden, weil ja "jeder" erstmal von der Heterosexualität seines/ ihres Gegenübers ausgeht. Und die wahre echte Liebe zu finden, ist generell nicht so einfach. Ich kenne Lesben, die zig Jahre mega glücklich miteinander sind, genauso wie Schwule oder Heteros. Genauso kenne ich auch Menschen, die halt immer auf der Suche nach der wahren Liebe sind, egal welchen Geschlechts und welcher Neigung.

 

Miss Verständnis: Das sehe ich ganz genauso. Heutzutage kommt es ja sogar auch vor das jemand seine Videospielkonsole heiratet. Liebe ist eben vielfältig. Hast du zur Zeit einen festen Partner oder bist du auf der Suche bzw. bereit dich finden zu lassen?

 

jaguar: Oder sich in eine Gummipuppe verliebt oder sonstwas..lach....da gibt es ja heutzutage schon viele skurille Möglichkeiten...lach.. Momentan bin ich Single, nicht wirklich auf der Suche, aber sollte sich was ergeben bin ich sicherlich offen dafür...lach

 

Miss Verständnis: Das ist die richtige Einstellung. Wenn die Liebe einen trifft, lässt man sich eben gern umhauen. :) Wenn du einen festen Partner hast, was sind deine Erfahrungen? Ist eine homosexuelle Beziehung vielleicht harmonischer oder vielleicht gerade anstrengender weil ja eben beide aufs gleiche Geschlecht stehen?

 

jaguar: Im Prinzip ist eine homosexuelle Beziehung genauso wie eine heterosexuelle Partnerschaft. Weil die Bedürfnisse von allen gleich sind. Jeder möchte geliebt werden, das Gefühl der Geborgenheit spüren, etc. Nur deshalb ist man ja auf der Suche nach einem Partner oder einer Partnerin. Weißt Du, eigentlich finde ich es traurig, das es thematisiert werden muss, ob und wo Unterschiede einer heterosexuellen zu einer homosexuellen Partnerschaft bestehen, weil eigentlich gibt es da keine! Alle Menschen sind gleich und haben die gleichen Bedürfnisse, ob sie diese mit dem eigenen oder dem anderen Geschlecht verwirklichen möchten, sollte doch egal sein! Wichtig ist doch, das man glücklich und zufrieden ist, sich geliebt fühlt, Liebe geben kann und sich auf seinen Partner/seine Partnerin verlassen kann.

 

Miss Verständnis: Absolut richtig, sehr weise Worte. Im Prinzip sollte noch nicht mal ein Coming Out nötig sein, sich zu etwas überwinden das im Grunde völlig normal ist. Wichtig ist nur das man lieben kann und nicht wie. Was ist dir denn an einem Mann wichtig? Was muss er haben damit du dir vorstellen kannst mit ihm alt werden zu können?

 

jaguar: Ja, eigentlich sollte man sich nicht erklären müssen, da es egal ist, ob man hetero, bi, schwul oder lesbisch ist... und mal so ganz direkt gesagt- es ja auch niemandem etwas angeht mit wem man ins Bett geht und was man da macht...lach...!!! Wichtig ist mir, das ich mich auf meinen Partner verlassen kann, das man mit einander reden, lachen und weinen kann. Ernste Gespräche genauso führen kann, wie Blödsinn machen. Die Chemie muss halt stimmen und man sich gegenseitig respektieren und akzeptieren können.

 

Miss Verständnis: Klingt nach Harmonie und nach durchaus erfüllbaren Kriterien. Damit sind wir auch schon wieder am Ende des Interviews angekommen. Ich danke dir sehr dafür das du hiermit den Lesern und natürlich auch mir noch ein wenig mehr die Herzen für die bunte Seite der Liebe geöffnet hast. Es war mir eine Freude und das letzte Wort überlasse ich gern dir! :)

 

jaguar: Ich bedanke mich bei dir für deine Anfrage nach diesem Interview. Hat mich sehr gefreut! Jeder Person, die glaubt, das er oder sie "anders" ist, kann ich nur raten, steht zu Euch und Euren Gefühlen! Es ist keine Schande schwul, lesbisch, bi oder hetero zu sein! Wichtig ist, das man glücklich wird ! Verstecken hilft niemandem! Und sollte jemand Fragen haben, so darf man mich bei Smeet auch gerne anschreiben. Kein Problem!

 

 

Liebe Grüße

Eure Betty - Miss Verständnis, id: 11904652

Date Doctor

Der mysteriöse Admin präsentiert:Olym. Winter-Fieber!

Hey Smeeter,

Willkommen zu einer neuen Blog-Reihe, DER MYSTERIÖSE ADMIN. Wie der Titel es schon verrät, bin ich Admin hier in Smeet. Von Zeit zu Zeit werde ich euch berichten, was es Neues im Smeet Büro hier in Berlingibt. Ich werde meine geschätzten Kollegen nerven und sie nach ihren Meinungen zu aktuellen Themen fragen, während sie versuchen ihre Arbeit zu machen.

Welcher Admin ich bin fragt ihr euch? Ihr dürft gern raten J

Wie auch immer, genug Small Talk. Legen wir mit Blog #1 los…

 

Die olympischen Winterspiele

Viele sportliche Wettbewerbe finden ein wenig zu oft für meinen Geschmack statt. Fußball zum Beispiel kann man sich einfach 24h am Tag ansehen. Deswegen werde ich super aufgeregt, wenn die olympischen Winterspiele wiederkommen. VIER JAHRE ist ein riesiger Zeitraum zum Warten, aber es macht Spaß sich die ganzen verschiedenen und verrückten Wintersportarten anzusehen, die den Rest der Zeit einfach ignoriert werden. Fünf Minuten Curling zu sehen reicht dafür eigentlich schon. Deswegen und um Pyeongchang 2018 zu feiern, hat der mysteriöse Admin eine kleine Umfrage durchs Büro gehen lassen, um beurteilen zu können wie sehr sich alle darauf freuen!!!

 

Ist frankysnow (FR) der mysteriöse Admin?Ist frankysnow (FR) der mysteriöse Admin?

 

Die Dinge liefen nicht so wie geplant.

Da ich zum „Community Team“ hier bei Smeet gehöre und mich durch die anderen Admins zu fragen schien der offensichtliche Weg um anzufangen. Manche wussten nicht mal, dass die Winterspiele gerade stattfinden. Einige wussten davon, waren aber nicht interessiert. Einer hat mir einfach einen Keks angeboten und gehofft, dass mir das den Mund stopft.  Aber ich gebe nicht auf, ich bin mutig, ich brauche eine Meinung. Von irgendwem. Einfach irgendwem. Außerdem steh ich nicht wirklich auf Kekse.

Ich musste mich also woanders umsehen. Die fehlende Inspiration der anderen Admins hat mich verstört. Warum hat niemand meinen Enthusiasmus für das Bobfahren der Frauen geteilt? Warum mag niemand das Schlittenfahren der Männer? Und Curling? DENKT DENN NIEMAND AN CURLING?!

 

Eine Skibrille macht es noch nicht zum Wintersport, Wild Rover (EN) und Tuonela (Content Manager)!Eine Skibrille macht es noch nicht zum Wintersport, Wild Rover (EN) und Tuonela (Content Manager)!

 

Wie auch immer, in verzweifelten Zeiten, an wen wendet man sich da? An die Quality Assurance Abteilung natürlich! Warum? Weil du dir einer Qualitäts-Antwort sicher sein kannst! (Cos you are ASSURED of QUALITY answers!) ;D

Da lief es schon besser. Sam, Chef der QA, hat mich im Grunde ignoriert, hat mir aber erzählt wie er und 3 Kumpels mal einen Bob nur aus Pfannen gebaut haben und dann vom größten Berg Berlins gerodelt sind. Eine klassischer Fall von deutscher Ingenieurskunst, kein Zweifel. Da hab ich mich schon besser gefühlt.

Aber Eiskunstlauf hat mir immer noch gefehlt, also bin ich durch meinen letzten Ausweg gestreift, das Content Team. Ich habe unseren früheren TR Admin und jetzigen Content Manager Tuonela ins Visier genommen, der gelangweilt aussah und als bräuchte er ein neues Hobby. „ALTER, DU BRAUCHST JETZT DIE OLYMPISCHEN SPIELE!!!“, schrie ich ihm direkt ins Gesicht.

Fünf Minuten und eine offizielle Warnung über das Eindringen in den persönlichen Raum vom Chef später schlurfte ich zurück zu meinem Schreibtisch. Es sollte wohl einfach nicht sein.

 

Alissa (DE) zeigt den Jungs, wo es langgeht. Ist sie der mysteriöse Admin?Alissa (DE) zeigt den Jungs, wo es langgeht. Ist sie der mysteriöse Admin?

 

Schlussendlich habe ich aufgegeben, auch wenn jeder angefangen hat Fotos von sich mit der Ski-Brille auf zu machen, was sie komischerweise interessanter fanden, als mir ein paar Fragen zu beantworten. Das war ungefähr so nah dran wie Pyeongchang 2018 vom Smeet Office entfernt ist. Aber wisst ihr was? Das war ein Anfang.

Euer mysteriöser Admin


Inhalt abgleichen