Glossar Navigation

Jetzt kostenlos anmelden

Spielregeln

Wieso sind Spielregeln wichtig?

Spielregeln bestimmen den Rahmen eines Spieles. So wird die Anzahl der Spieler festgelegt und der genaue Spielablauf beschrieben. Dies gewährleistet in dein meisten Fällen den größten Spielspaß, da bei der Entwicklung des Spieles diese Spielregeln zum Ausbalancieren des Spieles festgelegt werden. Für einige Spiele zum Beispiel dem Poker existieren verschiedenste Varianten, wodurch es zwingend notwendig wird, sich vorher über die Spielregeln zu einigen.

Welchen Inhalt müssen Spielregeln haben?

Da wie schon erwähnt die Spielregeln den Ablauf eines Spiels bestimmen, wird durch sie nahezu jede mögliche Variablen festgelegt. Neben der Anzahl der Spieler kann es zum Beispiel auch die Anordnung der Spieler beinhalten. Sitzt man kreisförmig um ein Spielbrett oder alle Teilnehmer davor? Die Varianten sind zahlreich und von der Art des Spieles abhängig. Auch wie viele Spielsteine oder benötigte Spielmittel werden vorab durch die Spielregeln definiert. Nach diesen Grundlagen vor Spielbeginn wird durch die Spielregeln veranschaulicht, wie der Spielablauf des Spieles aussieht, das heißt zum Beispiel welcher Spieler anfangen darf und wer danach den Spielzug hat.

Wo kommen Spielregeln vor?

Spielregeln halten in fast jedem Spiel Einzug. Sowohl bei bekannten Gesellschaftsspielen als auch bei modernen Online Spielen im Internet bilden Sie den Rahmen für jedes Spielgeschehen. Eine Ausnahme bilden sogenannte Nomics, bei denen nur ein sehr grober Rahmen durch Spielregeln vorgegeben ist, aber die Spielregeln während des Spieles durch die Spieler selber immer weiterentwickelt werden sollen. Diese Art von Spielen kann wie ein normales Gesellschaftsspiel gespielt werden oder aber auch per Email oder Wiki-Spiel, wodurch die Spielzeit einige Jahre betragen kann. 

Spielregeln: mach diene eigenen Spielregeln bei smeetSpielregeln: mach diene eigenen Spielregeln bei smeet