E-Mail

Was ist eine E- Mail

Die E-Mail, englisch für elektronische Post, ist wie der Name schon sagt eine Art der digitalen Kommunikation. Sie ermöglicht es über das World Wide Web einen Text an eine bestimmte Person zu senden. Um diese Form der digitalen post nutzen zu können benötigt man lediglich eine E- Mail Adresse und ein Program zum Senden und empfangen den sogenannten Provider. Die E-Mail Adresse setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen. Der erste Teil ist die Nutzerspezifische Beschreibung, und kann selbst bestimmt werden. Der zweite Teil ist der Name des Providers bzw. der Domain, abhängig davon, ob man eine E- Mail Adresse über eine eigene Domain erstellt oder einen Provider. Ist die E-Mail Adresse bekannt, kann jeder eine Nachricht an diese Adresse schicken, auch spam ist so möglich.

Die Geschichte der Email

Die erste bekannte E-Mail wurde 1971 von Ray Tomlinson geschrieben, er gilt als Erfinder von Emails, welche über Rechnernetze gesendet wurden. Tomlinson teilte in seiner ersten email mit, das man nun Nachrichten an einen gewünschten unser des Netzwerkes senden konnte, wenn man den Benutzernamen ein @ Zeichen und den Hostnamen des Computers angab. Die Erste E- Mail, wie wir sie heute kennen, wurde 1984 in Deutschland empfangen. Der Wirtschaftsingenieur Michael Rotert von der Universität Karlsruhe empfing eine E-Mail von der Amerikanischen Plattform CSNET, welche bereits einen Tag vorher abgeschickt wurde. Heutzutage wurden die Mail Transfer Protokolle vereinfacht und optimiert, so dass es nur weniger Sekunden bedarf, bis eine E-Mail den gewünschten Empfänger erreicht.

E-Mail: verifiziere deine E-Mail und sichere dir 25 coins bei smeetE-Mail: verifiziere deine E-Mail und sichere dir 25 coins bei smeet