Jugendschutz

Der Jugendschutz ist uns wichtig. Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Sicherheit zu schaffen, die über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinausgeht. Wir wollen damit sicherstellen, dass Minderjährige auf Smeet.de sicher mit anderen kommunizieren und sich sicher bewegen können.

Bitte lies dir unseren Verhaltenskodex und unsere Tipps zum Selbstschutz genau durch, bevor du Smeet nutzt, denn durch sie wird dir verdeutlicht, wie du dich am besten schützen kannst, wenn du online bist.

Im Chat oder beim Skypen sollte es dir seltsam vorkommen, wenn

  • dich jemand beleidigt, bedroht oder dich sogar erpressen will
  • dich jemand fragt, ob du dir vorstellen kannst, einen erwachsenen Freund oder Freundin zu haben
  • jemand anfängt, über Sex zu sprechen und schmutzige Wörter dabei benutzt
  • dich jemand auffordert, dich ausziehen oder andere seltsame Dinge zu tun
  • du nach deinem Aussehen oder deinem Körper ausgefragt wirst
  • dir jemand ziemlich viele Komplimente macht und dir Geschenke oder sogar Geld anbietet
  • jemand sagt, dass er dich fotografieren oder filmen will
  • jemand nach deiner Telefonnummer fragt
  • sich jemand mit dir treffen oder dich zu Hause besuchen will bzw. dich zu sich nach Hause einlädt
  • sich jemand als Guide oder Mitglied des Smeet Teams ausgibt, ohne über das entsprechende Abzeichen zu verfügen

Wenn du in eine dieser Situationen gerätst, solltest du diesen Smeeter unbedingt blocken. Bei ernsthaften Verstößen kannst du den betreffenden Smeeter auch melden, indem du auf dessen Profil und dort unten rechts auf "melden" klickst.

Generelle Tipps zum Selbstschutz:

  1. Sei immer skeptisch, wenn sich jemand Fremdes unbedingt in der Realität mit dir treffen möchte. Triff dich nie mit jemandem, ohne vorher mit deinen Eltern oder einer Vertrauensperson gesprochen zu haben.
  2. Glaube nicht alles, was dir andere Nutzer bei Smeet.de erzählen.
  3. Gib keine privaten Daten, wie E-Mail Adresse, MSN, ICQ, Skype oder andere Kontaktdaten im öffentlichen Chat weiter, da sie missbraucht werden könnten! Wenn du unbedingt jemandem deine Kontaktdaten geben willst, benutze den Flüster Chat.
  4. Gib deine Adresse oder Telefonnummer nicht über Smeet.de weiter.
  5. Gib niemals deine Smeet Zugangsdaten an einen Dritten weiter! Dein Profil kann dann für Dinge benutzt werden, die nicht in deinem Interesse sind!
  6. Bitte melde uns Smeeter, die sich unangemessen verhalten. Das können einzelne Fotos, Nachrichten, Telefon- oder Chatbeiträge sein. Wir werden dann angemessene Maßnahmen ergreifen.
  7. Höre auf dein Gefühl. Wenn dir bestimmte Unterhaltungen oder Smeeter unangenehm sind, brich sie ab bzw. blockiere Konversationen mit diesem Smeeter! Es ist immer gut, wenn du mit deinen Eltern oder einer Vertrauensperson über solche Situationen sprichst.

Wenn du alle diese Tipps beherzigst, wird Smeet dir sicherlich viel Freude bereiten. Deine Eltern können  auf der Seite “Für Eltern & Lehrer” weitere Informationen erhalten. Wenn sie Fragen haben, können sie diese an safety [at] smeet [dot] com senden. Wir werden sie dann so schnell wie möglich beantworten.

Viel Spaß wünscht dir dein Smeet Team!