Latest News (Blog)

Trion-Fantasie-Duelle – Werde ein Meister! 17.05.2018 - 16:51 - Schließe dich den Herausforderern an und beweise, dass du das Zeug dazu hast, die Nummer eins von Smeet City zu werden! ... mehr
Rätsel Mann / Rätsel Frau 17.05.2018 - 11:36 - Der erste Teil bezieht sich auf die Frau - ein Buch mit sieben Siegeln (oder wie die Männer es nennen würden: "Hä..was meint sie damit?!") ;)   ... mehr
Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon 14.05.2018 - 15:20 - Unfassbar!   ... mehr
Smeetovision 2018 – and the Winners are… 14.05.2018 - 09:52 - Die Würfel sind gefallen!     ... mehr
Erlebe den Eurovision Song Contest in der Bar Boa Vida! 09.05.2018 - 18:00 - Smeet City's erstklassige portugiesische Bar ist der perfekte Ort, um die Show live aus Lissabon anzuschauen!   ... mehr

Zur Blog-Übersicht

Komplimente - Balsam für die Seele

Einem anderen Menschen Komplimente zu machen und sogar Komplimente zu erhalten und richtig zu verstehen ist gar nicht so leicht.

Im Alltag ist es wesentlich einfacher als im Internet, aber trotzdem wird sehr wenig ausgesprochen was einem gefällt an dem Gegenüber.

Warum ist das so?

Ich glaube der Hauptgrund ist, die Sorge das das Kompliment falsch verstanden wird. Das es als einfacher Anbaggerversuch angesehen oder als versteckte Kritik betrachtet werden könnte.

Sehr schade, wie ich finde. Denn wenn wir einfach mal ein paar Jahre zurückdenken, was hat uns denn in der Kindheit schon am meisten angespornt, uns Mut gemacht und uns einfach nur gut getan? Ein ehrlich gemeintes Lob, welches im Prinzip das Kompliment des Kindesalters ist.

Im Alltag ist es eigentlich gar nicht schwer Komplimente zu finden, man muss sich keine ausdenken, einfach nur sagen was man denkt.

Warum nicht der älteren Dama die so akribisch ihre Balkonpflanzen pflegt, einfach mal sagen das es echt toll aussieht.

Oder dem Bäcker bei dem man seine Brötchen holt, das sie immer sehr lecker schmecken.

Sag der Kollegin mit der neuen Frisur das du findest das ihr das echt super steht.

Oder der Schwester beim Arzt das du ihre Freundlichkeit sehr schätzt.

Ein Kompliment kann sehr vieles sein.

Lob, Anerkennung, Bewunderung oder einfach auch Würdigung einer Leistung. In jedem Fall aber tut es sehr gut. Also, sagt einfach mal mehr was ihr denkt! :)

Im www ist es dann schon etwas schwieriger als im Alltag. Nachforschungen haben ergeben das Komplimente als Gesprächseinstieg in Chats erstmal gar nicht so gut ankommen. Das liegt meiner Meinung daran das sie größtenteils nicht ernst genommen werden. Denn oft ist es leider so das diese Komplimente dann einfach nur ein simpler Anbagger-Versuch sind, da sie sich dann meist nur auf die Optik beziehen, die Fotos im Profil. Solche weniger ernst gemeinten Komplimente werden meist ignoriert und die paar ehrlich und nett gemeinten gehen dann leider auch mit unter. Deswegen würde ich von Komplimenten als Gesprächseinstieg eher abraten. Dazu hier auch mal ein Topranking:

 

Die beliebtesten Komplimente männlicher Dating-App-Nutzer in Deutschland:

Platz 1 "Schöne Frau"

Platz 2 "Bist echt hübsch"

Platz 3 "Siehst sympathisch aus"

Platz 4 "Tolle Ausstrahlung"

Platz 5 "Schöne Bilder"

 

Die beliebtesten Komplimente weiblicher Dating-App-Nutzer in Deutschland:

Platz 1 "Hübscher Mann"

Platz 2 "Bist ja ein Schicker"

Platz 3 "Süßes Lächeln"

Platz 4 "Wirkst mega sympathisch"

Platz 5 "Nettes Profil"

 

Diese Sprüche kommen sicher dem ein oder anderen bekannt vor aber so wirklich erfolgreich ist man damit nicht. Solche Komplimente kommen dann gut an wenn man sein Gegenüber schon ein wenig einschätzen kann, man schon einige Zeit lang sein Interesse bekundet hat.

Doch leider nützen die besten Komplimente nichts, wenn der andere Probleme hat sie anzunehmen. Manche reagieren verlegen auf Komplimente, andere spielen sie herunter ("Das ist doch nix Besonderes.") und wieder andere weisen sie offen zurück. Die Gründe dafür warum der andere das Kompliment abwertet oder herunter spielt sind vielfältig. Interpretiert der Andere das Kompliment als Erpressung oder Manipulation, wird er abwertend reagieren. Auch wenn das Kompliment nicht mit dem Selbstbild des Anderen übereinstimmt, stößt es auf Ablehnung. Da hilft dann nur die Zeit. Denn nur über einen längeren Zeitraum wird dein Gegenüber dann merken das jedes Wort ehrlich gemeint war.

Dazu hier noch ein paar Tips:

 

- Äußerst du ein Kompliment, sage es direkt zu der Person, der du es machst. Sprichst du sie auch mit Namen an, verstärkt sich die Wirkung sogar. Z. B.: "Lisa, du kannst wirklich toll  malen."

- Beziehe Schmeicheleien auf ein bestimmtes Merkmal, eine Eigenschaft, ein Werk etc. deines Gegenübers. Z. B.: "Wie du eislaufen kannst, ist Wahnsinn."

- Halte Blickkontakt, während du schmeichelst.

- Wiederhole das Kompliment nicht ständig. So verliert es seinen Zauber.

- Überschütte deine Freunde, Familie und Bekannten nicht mit Komplimenten. Es wirkt sonst, als wolltest du dich bloß einschmeicheln.

 

Alles in Allem kann man sagen, ehrliche Komplimente tun immer gut, sie sind Balsam für die Seele. Und gerade in einer Welt, in der der Mensch an sich viel Zeit damit verbringt alles immer kälter und negativer zu machen, ist es so wichtig das genau du der Eine bist der dagegen hält und wohlige Wärme verteilt. :)

Nehmt die schönen Dinge wahr und sagt es auch!

 

In diesem Sinne:

Ich find es sehr lieb von dir das du das hier bis zu Ende durchgelesen hast. Danke! ;) :)

 

Alles Liebe,

Eure Betty - Miss Verständnis,

id: 11904652, Date Doctor