Video

Jetzt kostenlos anmelden

Werde VIP!

Zurück zur Startseite

Datenschutzerklärung der sMeet Communications GmbH

§7. Datenschutzerklärung

(1) Der Nutzer erklärt sich durch die Anmeldung mit den hier genannten Regelungen zur Verwendung seiner persönlichen Informationen durch Smeet einverstanden. Diese Inhalte zum Datenschutz und der Datenverwendung bei Smeet kann der Nutzer jederzeit unter diesem Link abrufen und seine erklärte Einwilligung zu jedem Zeitpunkt widerrufen.

(2) Smeet sammelt persönliche Informationen der Nutzer auf verschiedene Art und Weise an unterschiedlichen Stellen der Dienste sowie den Partnerseiten. Diese Informationen entstehen durch Angabe des Nutzers sowie durch eine Nutzung der angebotenen Dienste. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten von Smeet in elektronischer Form gespeichert werden.

(3) Smeet sammelt, verwendet und analysiert Informationen, um ein Funktionieren der Plattform bzw. Dienste zu ermöglichen und den Nutzern umfassende Services bieten zu können.

(4) Insbesondere ist Smeet berechtigt, Pseudonyme / Nicknames / Vornamen / Nachnamen an andere Nutzer weiterzugeben, um den persönlichen Austausch von Nachrichten zwischen den Nutzern zu ermöglichen. Diese Daten  offenbaren nicht die Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse eines einzelnen Nutzers, sofern der Nutzer nicht durch eigenständige Angabe selbiger z.B. in seinen Profilangaben der Verwendung zugestimmt hat. Darüber hinaus ist Smeet ebenfalls berechtigt, bei Freundeslistenabgleichen (z.B. mit sozialen Netzwerken, E-Mail-Anbietern, Instant Messengern, o.ä.) andere Personen über die von den Nutzern eingegebenen Daten zu informieren bzw. über eine gewünschte Kontaktaufnahme in Kenntnis zu setzen.

(5) In bestimmten Bereichen der Dienste ist Smeet berechtigt, mit dem jeweiligen, expliziten Einverständnis des Nutzers die realen Identitäten (Name, Adresse, E-Mail Adresse, etc.) des Nutzers an andere Nutzer weiterzugeben.

(6) Smeet ist berechtigt, die erhobenen Daten an den Mobilfunkbetreiber, den Kreditkartenanbieter, ein Bankinstitut oder einen anderen vom Nutzer benannten Payment Provider weiterzugeben, soweit dies zur Abrechnung entgeltpflichtiger Leistungen erforderlich ist (siehe auch §6. der AGB).

(7) Darüber hinaus ist Smeet insbesondere berechtigt, Daten der Nutzer weiterzugeben oder zu verwerten, wenn dies erforderlich ist

  • zum rechtlichen Schutz und der Sicherheit der übrigen Nutzer,
  • zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen,
  • zum Schutz oder zur Verteidigung der Rechte von Smeet
  • zur Behebung technischer Schwierigkeiten,
  • zur Erbringung ihrer Dienste / zum ordnungsgemäßen Betrieb der Plattform (auch wenn hierbei Drittanbieter, verbundene Unternehmen oder Kooperationspartner / Partner-Unternehmen verwendet werden, wie z.B. Content Delivery Netzwerke, Amazon Web Services, etc.), zur Wartung oder der Erweiterung der Smeet Dienste und
  • zur Einhaltung dieser AGB.

(8) Zum Schutz minderjähriger Nutzer vor Menschen mit pädophilen Neigungen sowie zur Optimierung technischer Abläufe und besseren Fehlerkontrolle und -korrektur, dürfen Nutzerdaten / Inhaltsdaten zeitlich beschränkt gespeichert und ausgewertet werden.

(9) Zu Werbezwecken, insbesondere Werbeplatzierung, werden von Smeet anonyme Statistiken über Nutzerdaten erstellt und ausgewertet. Bestimmte Nutzerinformationen werden Dritten – darunter auch Anzeigen- / Werbekunden – z.B. für demografische Zwecke zur Verfügung gestellt.

(10) Zum Schutz von Smeet und deren Nutzern vor Missbrauch sowie zum Schutz vor strafbaren Handlungen, werden beim Login in Smeet die Loginzeit sowie die IP-Adresse des Nutzers gespeichert.

(11) Smeet verfährt mit den Nutzerdaten im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Nutzer kann verlangen, seine Daten nicht weiter zu verwenden und / oder zu löschen. Eine vollständige Löschung kann jedoch erst erfolgen, nachdem das registrierte Nutzerkonto mindestens 2 Monate nicht mehr genutzt wurde. Hierdurch wird im Interesse des Nutzers vermieden, dass die Löschung der Daten durch einen Unberechtigten erwirkt wird. Alle Daten werden unter Einhaltung der Teledienstedatenschutzgesetze (TDDSG) sowie der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennung verwertet.

(12) Smeet benutzt u.a. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies"(siehe auch unter (13) für detailliertere Informationen zu Smeets Umgang mit Cookies), Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch den Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Smeet Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Smeet Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von  Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser Software verhindern; Smeet weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten voll umfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

(13) Cookies. Smeet verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilem Gerät Informationen speichern. 

Smeet verwendet Cookies und ähnliche Technologien: 

 

  • um zu ermöglichen, den Nutzer oder das Gerät des Nutzers zu identifizieren, zum Beispiel durch die Identifikation der IP-Adresse,
  • um der Plattform Smeet zu ermöglichen, mit Drittanbietern zu interagieren (sollte der Nutzer dieser Interaktion zugestimmt haben),
  • um Payment Providern zu erlauben, Ihre Zahlungsanweisung zu bearbeiten,
  • um unseren Nutzern mit persönlicheren Dienstleistungen zur Verfügung zu stehen,
  • um Daten und Informationen zu sammeln, die es Smeet ermöglichen, das Verhalten der Nutzer zu analysieren und somit die Plattform Smeet zu verbessern. 

 

Der Nutzer stimmt Smeets Verwendung von Cookies, wie sie in dieser Datenschutzerklärung definiert ist, zu, sobald sich dieser auf der Website von Smeet befindet oder einen Service der Smeet Plattform nutzt. Ein Nutzer kann durch seine/ihre Internet- oder Handyeinstellungen Cookies abschalten, damit stehen ihm/ihr allerdings nicht mehr sämtliche Dienstleistungen der Smeet Plattform zur Verfügung. 

Des Weiteren bewirbt Smeet unter Umständen seine Leistungen auf Ihrem mobilen Gerät. Ad-IDs sind nicht dauerhafte, nicht persönliche Gerät-Identifikatoren wie zum Beispiel Androids „Advertising ID“ und/oder Apples „ID for advertising“ (IDFA). Beim Bewerben eigener Leistungen von Smeet auf Ihrem Gerät, kann es sein, dass Smeet die Ad-IDs Ihres mobilen Geräts und alle damit in Verbindung stehenden Informationen verwendet. Diese kann Smeet selbst oder durch Werbepartner erhalten haben, um dem Nutzer auf ihn/sie zugeschnittene Werbung bieten zu können und, um Werbekampagnen zu verbessern. In den Einstellungen seines/ihren mobilen Geräts kann der User diese personalisierte Werbung ausschalten. Einstellungen können bei verschiedenen Geräten variieren: Hier finden Sie zwei Beispiele für ein Apple-Produkt mit iOS7 und ein Android-Produkt mit einem System von mindestens Android 2.3:

  • Bei einem Apple-Produkt mit iOS7 kann der User die Ad-ID-Einstellungen finden unter: Einstellungen>Datenschutz>Werbung, 
  • Bei einem Android-Produkt mit mindestens Android 2.3 kann der User die Ad-ID-Einstellungen finden unter: Einstellungen>Google>Werbung.

 

Stand: 28.02.12